Programm

Pfingstsamstag Antreten der Gastvereine: 18:30 Uhr Schmiedestraße / Kalberkamp

 Schützengemeinschaft Hördinghausen e.V.
 Schützenverein Fabbenstedt e.V.
 Schützenverein Frotheim 1928 e.V.
 Schützenverein "Edelweiß" Offelten e.V.
 Ab 20:00 Uhr Schützenball
  
 

 

Pfingstsonntag Antreten um 15:00 Uhr Schmiedestraße / Ecke Kalberkamp

 

Gastvereine:

Schützenverein Eilhausen 1909 e.V.

SV Concordia Husen-Nettelstedt

Lübbecker Bürgerschützen-Batallion von 1492 - Alt Lübbecke

Ortsvereine: 

TUS Gehlenbeck e.V.

Volkschor Gehlenbeck

Heimatverein Gehlenbeck

Freiw. Feuerwehr Gehlenbeck/Eilhausen

 

Ab 15:30 Uhr Anmeldung zum Tagespokal des Wiehengebirgskönig

Proklamation gegen 18:00 Uhr


Schützenfest in Gehlenbeck

Am Pfingstwochenende findet das Schützenfest des Schützenvereins Gehlenbeck statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird für das Schützenfest der eigene Schießstand, sowie die umliegende Parkplatzanlage am Waldesrand  genutzt. Viele Vorbereitungen wurden getroffen und Genehmigungen eingeholt, so dass der eigene Schießstand für diesen Anlass genutzt werden kann. Umso freudiger blicken die Gehlenbecker Schützen ihrem Schützenfest entgegen.
Die Feierlichkeiten beginnen am Pfingstsamstag mit dem Antreten um 18:30 Uhr in der Schmiedestraße, vor dem ehemaligen Zweiradcenter Dorn. Zusammen mit den Gastvereinen aus Fabbenstedt, Frotheim, Offelten und der Schützengemeinschaft Hördinghausen, sowie dem Spielmannszugs aus Kleinendorf treten die Schützen ihren Marsch zum Schießstand an, um dort einige feierliche Stunden zu verbringen. 
Am Pfingstsonntag geht es am Sonntag um 15:00 Uhr mit dem Antreten in der Schmiedestraße weiter. Zusammen mit den örtlichen Vereinen und den Gastvereinen aus Nettelstedt, Eilhausen Lübbecke und Löhne erfolgt der Marsch zum Schießstand in Gehlenbeck unter musikalischer Begleitung des Spielmannzugs Kleinendorf und unter Absicherung örtlichen Feuerwehr.
Wie bereits im Vorjahr, sind unter allen örtlichen Vereinen und angetretenen Ortsgruppierungen der Wiehengebirgskönig ausgeschossen. Hierzu eingeladen sind alle örtlichen Vereine und Gruppierungen (Straßenmannschaften, Kegelclubs, Sparclubs etc.) aus Gehlenbeck und Umgebung. Im vergangenen Jahr konnte sich die Mannschaft „die drei lustigen vier“ um Uwe Kampschäfer den ersehnten Titel sichern.
Geschossen wird mit einem auf der Lafette montierten Kleinkaliber auf einen Holzadler. Jede Gruppierung stellt hierbei eine  Mannschaft die aus 3 Schützen besteht, die mindestens 16 Jahre alt sein müssen. Jeder Schütze erhält pro Durchgang einen Schuss. Nach den abgegeben 3 Schuss je Mannschaft, ist die nächste Mannschaft an der Reihe.
Anmeldungen der Mannschaften erfolgen am Pfingstsonntag ab 15:30 Uhr. Über jeden Teilnehmer und Besucher aus dem Ort und Umgebung freut sich der Schützenverein.
Im Anschluss an das Schießen um den Wiehengebirkskönig folgt das Schießen um die Jungschützenkönigswürde. Ebenso wird parallel zum Adlerschießen findet das beliebte Kinderkönigsschießen statt, an dem auch die ganz Kleinen ihr Geschick beim Schießen unter Beweis stellen können.
Besonders freut sich die Gehlenbecker über jeden Besucher aus dem aus dem Ort und Umgebung und hofft auf schönes Wetter an diesem besonderen Wochenende.

Bericht über das Schützenfest 2022

Am Pfingstsamstag und Pfingstsonntag fand nach 2 jähriger Pause das Schützenfest in Gehlenbeck wieder statt.

Willkommen beim Schützenverein Gehlenbeck e.V.

Der Schützenverein Gehlenbeck wurde 1929 gegründet und repräsentiert einen wichtigen, historisch gewachsenen und lebendigen Teil der regionalen wie lokalen Identität. 

Bekanntester und wesentlicher Ausdruck des Schützenwesens ist das Schützenfest, das mit vielfältigen örtlich unterschiedlichen Bräuchen einmal im Jahr gefeiert wird. Im Zentrum steht der oftmals durch das Königsschießen ermittelte Schützenkönig bzw. die Schützenkönigin.





Auch im sportlichen Bereich sind wir vertreten. So können unsere Mannschaften stehts auf Kreis und Bezirksebene überzeugen und einzelne Schützen sich zur deutschen Meisterschaft qualifizieren. 

Nachwuchsarbeit ist in vielen Vereinen und vor allem in den Vorständen ein großes Problem. Hierzu konnten wir vor Jahren gute Vorarbeit leisten so dass sich diese Früchte heute auszahlen.

Das Bobby-Car Rennen in Gehlenbeck 2008 war zwar nicht die Initialzündung für die Verjüngung im Verein, doch hat dieses Event dazu beigetragen, dass sich hieraus ein starkes und bis heute aktives Team geformt hat. 

Rückfragen zum Schießstand

Für Anfragen zur Vermietung wenden Sie sich  bitte an Tel. 0160 901 061 22 oder per Mail an [email protected]

Unsere Geschichte


Termine

 

Unser Verein



News

Schützenfest in Gehlenbeck